Verkehrsunfall in Ried auf der Staatsstraße 2052

Ein Unfall auf der Hauptstraße / Staatsstraße 2052 in Ried alarmierte die Feuerwehren im Umkreis. Die Beteiligten mussten aber nicht aus ihren Autos befreit werden. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab und unterstütze den Rettungsdienst. Danke an die unterstützenden Wehren, da unser Einsatzfahrzeug noch immer in der Reparatur / Wartung war.

Waldbrand / Boschholzfeuer in Ried

Am Samstag Abend wurden viele Wehren im Umkreis zu einem Waldbrand ausgelöst durch ein Boschholzfeuer gerufen. Das Feuer konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden, auch wenn wir aus Ried nur anteilig mitwirken konnten, da unser Löschfahrzeug noch in der Reparatur ist. Vielen Dank an alle anderen beteiligten Wehren!

BMZ in Ried

Am Sonntag Morgen wurde die FW Ried (und Mering, Hörmannsberg, Baindlkirch) von der Brandmeldezentrale (BMZ) des lokalen Supermarktes alarmiert. Nach intensiver Suche konnte kein Feuer / ausgetretenes Gas festgestellt werden. Die angerückten Wehren durften wieder einrücken und der Geschäftsbetrieb in der Bäckerei konnte weiter durchgeführt werden.

Brandmeldeanlage Ried

Am Donnerstag Nachmittag erreichte uns die Alarmierung von einer Brandmeldezentrale (BMZ) des lokalen Supermarktes. Nach intensiver Suche konnte kein Feuer / ausgetretenes Gas festgestellt werden. Die angerückten Wehren durften wieder einrücken.

Unfall auf schneeglatter Fahrbahn

Auf schneeglatter Straße ereignete sich kurz vor Baindlkirch ein Unfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Da die Meldung eingeklemmte Person lautete, wurden die FW Ried nachalarmiert. Bei Ankunft auf schwierigen Straßenverhältnissen musste keine Person mehr aus dem Unfallauto befreit werden. Die FW Ried sperrte die Straße ab dem Kreisverkehr und leitete die Autofahrer um. Ein festgefahrenes Feuerwehr Fahrzeug auf der anderen Seite der Unfallstelle musste auch noch befreit werden. Nach dem Umweg über Tegernbach (dort ereignete sich auch ein kleiner Unfall ohne Personenschaden und ohne notwendige Unterstützung durch die FW) kam die FW Ried beim liegen gebliebenen Fahrzeug an. Allerdings war bereits ein Traktor dort und half dem Feuerwehr Auto aus der misslichen Lage.