Die Jugendfeuerwehr besteht derzeit aus sechs aktiven Jugendlichen. Mitmachen kann jede Jugendliche oder jeder Jugendlicher ab 12 Jahren. Wir üben mindestens einmal im Monat mit den Gerätschaften und dem “richtigen” Material der aktiven Wehr. Zusätzlich finden noch theoretische Stunden statt. Ausflüge im Rahmen der Feuerwehr sind auch geplant. Bei Interesse meldet Euch bitte bei der Jugendwärtin Denise.

Brand in Baindlkirch – B3

Am Donnerstag Abend wurden wir von der integrierten Leitstelle ILS Augsburg zu einem Brand (Klasse B3) zum Rieder Ortsteil Baindlkirch alarmiert. Auf der Anfahrt im Löschfahrzeug LF8/10 rüstete sich der erste Atemschutztrupp bereits aus. Angekommen an der Einsatzstelle war der Brand bereits unter Kontrolle. Allerdings mussten in allen Stockwerken noch nach Glutnestern gesucht und selbige […]

Termine 2022 sind online.

Alle Übungs- und Schulungstermine sind online. Diese sind sowohl für die Kinder und Jugend, als auch für die aktive Wehr und den einzelnen Gruppen.  Wir möchten Interessenten aus Ried gerne einladen bei unseren Übungen der aktiven Wehr vorbei zu schauen um ein wenig Feuerwehrluft zu schnuppern. Gerne zeigen wir Ihnen nicht nur stolz unsere Autos […]

0 Kommentare

Die Jugend sagt Danke und wünscht ein “gutes Neues”

Ein aufregendes Jahr mit unserer Kinder- und Jugendfeuerwehr geht zu Ende. Ein Jahr mit vielen neuen Erfahrungen, tollen Erlebnissen und leider auch der ein oder anderen Einschränkung. Wir möchten aber DANKE sagen an alle Betreuer, Eltern und vor allen an „Zwergerl“, Kinder und Jugendliche für ganz viele tolle Erlebnisse. Unter anderem haben im abgelaufenen Jahr […]

0 Kommentare

Schwerer Verkehrsunfall Ried – THL4

Als wir die Christbäume und meist auch schon uns selbst geschmückt hatten, rief uns die integrierte Leitstelle (ILS) zu einem THL4 Einsatz. Meldebild: schwerer Verkehrsunfall – mehrere Personen eingeklemmt. Am Unfall angekommen bereiteten wir erst einmal alles für die Befreiung der Personen vor und stellten den Brandschutz sicher, während der First Responder aus Baindlkirch die […]

Verkehrsunfall bei Schnee

Am winterlichen Morgen ereignete sich ein Unfall mit 2 PKW auf der Verbindungsstraße von Ried nach Odelzhausen (Staatsstraße 2052) Höhe Zillenberg. Auf schneeglatter Fahrbahn ist ein Volvo mit einem Ford kollidiert. Durch den Zusammenstoß wurde am Volvo ein Teil der Vorderachse herausgerissen und der Ford landete im Straßengraben. Die verletzen Personen wurden mit Rettungswagen (RTW) […]

Verkehrsunfall zwischen Ried und Sirchenried

Am eiskalten und nebligen Morgen sind wir zu einem Verkehrsunfall alarmeiert worden. Auf der Verbindungsstraße Ried – Baindlkirch (AIC14) lag ein Auto auf dem Dach im Feld. Die Person konnte sich selbst aus dem Auto befreien und wurde bereits von Passanten betreut. Wir stellten den Brandschutz sicher und regelten den Verkehr an den Einsatzfahrzeugen vorbei.   […]

Ölspur Ried – Bachern

einen Tag nach unserer Leistungsprüfung wurden wir am Samstag Vormittag zu einer Ölspur gerufen. Wir sicherten die Stelle ab und übergaben die Reinigungsarbeiten dem Baulastträger. 

Ölspur von Ried bis Ottmaring

Mitten in der Nacht alarmierte uns die ILS (integrierte Leitstelle Augsburg) zu einer Ölspur. Da die Ölspur relativ lang war, wurden gleich mehrere Feuerwehren alarmiert. Jede streute Ölbinder und kehrte sie danach wieder ab. Im Anschluss durften wir unser Bett wieder aufsuchen. 

Ölspur in Ried

Bei allerschönstem Frühjahrswetter im Februar ist kurz vor dem Mittagessen die Feuerwehr Ried zu einer Ölspur alarmiert worden. In Ried ist eine Ölspur mit Gefahr für den Verkehr gemeldet worden. Als wir ausrückten war bereits der Baulastträger vor Ort und schilderte auf der ST2052 und der Verbindungsstraße nach Sirchenried/Baindlkirch ab.. Wir überprüften und beschilderten noch […]

Tragehilfe in Bachern

Am Vormittag sind wir von unsern Arbeitsplätzen oder aus dem Homeoffice zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert worden. Eilig (wie immer) zogen wir unsere Einsatzkleidung an und fuhren zügig aber sehr vorsichtig nach Bachern, da es von der Nacht noch sehr eisig war.  Dort angekommen halfen wir dem Rettungsdienst den Patienten durch das enge Treppenhaus über […]